Stadt Penzberg in Oberbayern

Stadtmarketingpreis für Penzberg

Stadt- und Citymarketing sind wichtige Bestandteile der kommunalen Wirtschaftsförderung. Der Bayerische Stadtmarketingpreis wurde 2010 zum fünften Mal mit Unterstützung des Wirtschaftsministeriums ausgeschrieben. Er hat sich als Leistungswettbewerb der bayerischen Städte im Bereich Stadtmarketing etabliert.

Stolz präsentieren Erster Bürgermeister Hans Mummert und das "Erlebnis Beruf-Trio" Monika Uhl, Andrea Brandl und Fotograf Ralf Gerard, die Statue. Am 21.Oktober 2010 erhielten sie von Wirtschaftsminister Martin Zeil den Stadtmarketing-Preis 2010 in der Kategorie 3 /
Stadtgröße 15.000 bis 30.00 Einwohner. 

Infos zum Projekt "Erlebnis Beruf".

Der Preis:

Der etwa 30 cm hohe Pokal transportiert die Idee des Stadtmarketingpreises Bayern. Der schwere Steinsockel aus grob behauenem Jura steht für die Basis der Stadt, für ein solides Fundament und die Häuser, für das Altehrwürdige und die Tradition der bayerischen Städte. Der Glaswürfel symbolisiert frische Ideen und das Moderne, das in den Marketingkonzepten der Preisträger steckt. Der Bayerische Löwe und eine personalisierte Plakete aus Edelstahl ehren den Sieger.

Neben einem Pokal erhält die Stadt Penzberg, den Titel "Gewinner des Stadtmarketingpreises Bayern 2010" und das Recht das dazugehörige Logo zu verwenden. 

 

Lesen Sie mehr zur Preisverleihung im Artikel des Penzberger Merkur vom 22.10.2010 und im Beitrag  des Bayerischen Rundfunks B5 aktuell. (MP3 zum Download)