Vergabe von öffentlich gefördertem Wohnraum in der Wohnanlage „An den Eichen“

Die Stadt Penzberg hat sich mit dem Wohnungsbauprojekt „An den Eichen“ zielgerichtet gegen die Wohnungsnot in Penzberg engagiert und ihren Auftrag der kommunalen Daseinsvorsorge ernst genommen. In diesem neuen Wohngebiet entstehen 149 barrierefreie bezahlbare Wohnungen unterschiedlicher Größe für Menschen die in unserer schönen Stadt wohnen und/oder arbeiten.

Mit den Bauarbeiten des intensiv geplanten und gut durchdachten Neubaugebietes wurde 2017 begonnen. Die ersten Wohnungen konnten im Frühjahr 2024 bezogen werden.

Ökologische, wirtschaftliche und soziale Aspekte wurden hier berücksichtigt, um ein Wohngebiet zu verwirklichen, das den zukünftigen Bewohnern ein angenehmes Miteinander mit besonderer Lebensqualität ermöglicht.


Stefan Korpan
Erster Bürgermeister

Allgemeines

Mit der Wohnanlage „An den Eichen“ schafft die Stadt Penzberg bezahlbaren Wohnraum. Die 149 Wohnungen werden im Rahmen des Kommunalen Wohnraumförderprogramms durch den Freistaat Bayern gefördert und unterliegen den darin enthaltenen Richtlinien bezüglich der Belegung der Wohnungen.

Die entstehenden Gemeinschaftsflächen dienen der Begegnung der Menschen.

In dieser Broschüre finden Sie Beispielwohnungen mit Grundrissen für die unterschiedlichen Wohnungstypen. Weiterhin finden Sie Angaben zur Ausstattung und zum Mietpreis. Bitte reichen Sie eine Bewerbung nur ein, wenn Sie die in den „Vergaberichtlinien für die neu gebauten Mietwohnungen An den Eichen“ aufgeführten Vorgaben erfüllen. Die aufgestellten Vergaberichtlinien dienen der Gleichbehandlung aller Bewerber.

Die Bewerbungsunterlagen müssen auch eingereicht werden, wenn Sie Interesse an einer Wohnung im Neubaugebiet "An den Eichen" haben und bereits als wohnungssuchend im Wohnungsamt Penzberg gemeldet sind.

Monatliche Mietkosten

monatliche Kaltmiete12,50 €/m²
monatliche Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung 3,50 €/m²
Tiefgaragenstellplatz70,00 €

Kaution

2 Monatskaltmieten

 

Die Vergaberichtlinie und das Antragsformular können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.

 

Die Bewerbungsunterlagen sowie der Flyer liegen auch im Foyer des Rathauses in Papierform aus.

Bitte beachten Sie, dass nur vollständig und leserlich ausgefüllte Antragsformulare bearbeitet werden können.
 

Die Antragsformulare sind eigenhändig zu unterschreiben und können sowohl als Scan per E-Mail-Anhang, als auch in Papierform eingereicht werden.
Denken Sie bitte auch an die notwendigen, beizufügenden Nachweise!
 

Bitte beachten Sie außerdem, dass die Stadtverwaltung aus Gründen der Neutralität nicht beim Ausfüllen des Antragsformulars behilflich sein kann.
 

Das Bewerbungsverfahren für die Wohnungen ab Zeile 2 läuft von 10.06. bis 10.07.2024.

Wohnungsbesichtigungen können nur nach einer Zusage mit dem jeweiligen Bewerber stattfinden.

 

Nach Bewerbungsschluss wird die Auswertung des Bewerbungsverfahrens ca. vier Wochen in Anspruch nehmen. Wir bitten Sie dringendst von Nachfragen bezüglich des Standes des Bewerbungsverfahrens abzusehen. Sie werden von der Stadt Penzberg unaufgefordert informiert, wenn das Bewerbungsverfahren abgeschlossen und ausgewertet ist.


Die Beispielgrundrisse können Sie hier als pdf herunterladen.

Den Flyer können Sie hier als pdf herunterladen.

 

Kontakt für Fragen zur Bewerbung

Stadt Penzberg
Sachgebiet Liegenschaften
Karlstraße 25
82377 Penzberg
Tel.: +49 8856 813-205
Fax: +49 8856 813-209
wohnungsvergabe@penzberg.de
 

Sprech-, und Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Freitag                           08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag14:30 bis 18:00 Uhr