Augen auf! Motive erkennen und gewinnen

 

Penzberg veranstaltet ein großes Stadträtsel und ruft zum Mitmachen auf.
 
Wo könnte das in Penzberg sein? Eines von fünf Motiven des aktuellen Penzberger Stadträtsels

„Das habe ich doch schon mal irgendwo gesehen!“, werden sich sicher einige Penzberger jetzt denken, wenn sie den Bildausschnitt näher betrachten. Insgesamt fünf dieser Details, die jeweils unter einem neuen Blickwinkel fotografiert wurden, gilt es beim großen aktuellen Stadträtsel anlässlich „100 Jahre Penzberg“ zu entdecken.
 
Wer es schafft, alle Motive richtig zu erraten und am Ende das richtige Lösungswort nennt, dem winken tolle Preise, sagt Erste Bürgermeisterin Elke Zehetner. So verlost die Stadt Penzberg zum Beispiel als Hauptpreis eine dreitägige Städtereise für zwei Personen zum Stadtfest in Penzbergs Partnerstadt Ahlen in Westfalen. Und wer würde bei der Aussicht auf „ein Jahr kostenloser Wasserlieferung für einen Haushalt“ (max. 150m3) durch die Stadtwerke Penzberg (2. Preis) schon Nein sagen? Sicher niemand.
Auch die anderen Gewinne, können sich sehen lassen: (3. Preis: 1 Paar Kinderski mit Bindung von Sport Conrad; 4. Preis: 1 Jahreskarte Stadtbusverkehr, 5. Preis: Ein Abendessen mit Elke Zehetner, Erste Bürgermeisterin; 6. bis 20. Preis: Einkaufsgutscheine der Penzberger Geschäftshäuser im Wert von 10,- bis 60,- € von Parfümerie Wiedemann, Trachtenstube Inge, Kosmetik Uhl, Optik Milan, Elisa Schuhe, Café Extra und Kaufhaus Rid; 21. bis 30. Preis: 5 Bildbände „Typisch Penzberg“ sowie 5 Zehnerkarten für „Hannis Eismärchen 2019/2020“) können sich sehen lassen.
Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen zum großen Stadträtsel gibt es im aktuellen Jubiläumsmagazin „Penzberg – 100 Jahre Stadt“ auf Seite 117. Das Magazin liegt im Rathaus aus und ist online unter www.100-jahre-penzberg.de abrufbar. Bürgermeisterin Elke Zehetner freut sich, wenn möglichst viele Rätselfreunde sich im Stadtgebiet auf die Suche nach dem richtigen Lösungsspruch machen.
Einsendungen nimmt die Stadt Penzberg unter Angabe des Stichwortes „Stadträtsel“ und unter Angabe der Adresse per E-Mail unter medien@penzberg.de oder auch per Post bzw. Einwurf an Rathaus Penzberg, „Stadträtsel“, Karlstraße 25, 82377 Penzberg, entgegen. Einsendeschluss ist Freitag, 28. Juni. Die Auslosung der Gewinner liegt in den Händen des Festausschusses der Stadt.

Viel Spaß beim Raten!

Pressemitteilung als pdf herunterladen.


Kontakt für weitere Informationen
Stadt Penzberg
Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Tourismus
Thomas Sendl
Tel.: 08856.813-120
thomas.sendl@penzberg.de
www.penzberg.de

Die Stadt Penzberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch die Erste Bürgermeisterin Elke Zehetner.