Stadt Penzberg in Oberbayern

Stellenangebot/e


Arbeiten bei der Stadt Penzberg

Wo andere Urlaub machen ...

Die Stadt Penzberg, 50 km südlich von München verkehrsgünstig und zentral direkt an der A 95 M-GAP gelegen, ist eine aufstrebende Stadt, die vor allem als gewerblicher und industrieller Standort von Bedeutung ist. Die reizvolle Lage im Oberland und das angrenzende Fünf-Seen-Land garantieren einen hohen Freizeitwert. Die gute Infrastruktur am Ort mit weiterführenden Schulen und zahlreichen Sport- und Freizeiteinrichtungen machen die Stadt sehr lebenswert.


Für Fachkräfte attraktiv: Mitglied beim Familienpakt Bayern

Stadt Penzberg tritt 2019 als erste Landkreisgemeinde dem Netzwerk Familienpakt Bayern bei

Die Stadt Penzberg fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und bekennt sich zu den Zielen des Familienpakts Bayern.

Weitere Infos finden Sie im Zeitungsbericht des Penzberger Merkurs,
Wochenendausgabe vom 7. /8.12.2019,
sowie unter https://www.familienpakt-bayern.de/


Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens

Im Folgenden informieren wir Sie nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) über die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zur Einstellung bei der Stadt Penzberg.

Die Datenschutzhinweise stellen wir Ihnen als pdf-Datei zum Herunterladen zur Verfügung. Wir bitten um Beachtung.


Ihre Bewerbung bei der Stadt Penzberg

Die Stadt Penzberg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Bei geeigneten und sich zeitlich ergänzenden Teilzeitbewerbungen ist eine Teilung der Stelle möglich.

Die Aufbewahrung der elektronischen Bewerbungsunterlagen erfolgt für sechs Monate.


Auszubildende/n als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)


Die Stadt Penzberg sucht zum 01.09.2021 eine/n

Auszubildende/n als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)


Informationen rund um die Ausbildung:

Du interessierst Dich für Bücher und neue Medien und bist gewissenhaft, aufgeschlossen, präzise und hast gerne Kontakt mit anderen Menschen insbesondere Kindern und Jugendlichen?

Dann ist die Ausbildung zum/r Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliothek genau die richtige Wahl!

Die dreijährige Ausbildung im dualen System gestaltet sich sehr abwechslungsreich: Neben dem Blockschulunterricht an der Städtischen Berufsschule für Medienberufe in München lernst Du die vielfältigen bibliothekarischen Aufgabengebiete in der Stadtbücherei und in anderen Praktikumsbibliotheken kennen. Mehr Informationen zum Beruf findest Du auf www.fami-bayern.de.


Unsere Anforderungen an Dich:

Wir wünschen uns eine Teamplayerin, einen Teamplayer mit

  • mindestens mittlerem Bildungsabschluss

  • sehr guter Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

  • gutem Allgemeinwissen und guten Deutsch- und Englischkenntnissen

  •  schneller Auffassungsgabe und der Bereitschaft, erworbenes Wissen ständig zu erweitern

  • ausgeprägtem Servicedenken sowie einem freundlichen, sicheren und zuvorkommenden Auftreten

  • Ordnungssinn und einer sorgfältigen und genauen Arbeitsweise

  • Interesse an der Arbeit mit Büchern und neuen Medien

  • Freude an der Internetrecherche, elektronischen Kommunikation, Informationstechnik und Social Media

Wir bieten Dir:

  •  Finanzielle Unterstützung während der Ausbildung durch Übernahme der Ausbildungsmittel

  •  30 Tage Urlaub im Jahr

  •  Jahressonderzahlung und eine betriebliche Altersvorsorge

  • Ausbildungsentgelt in Höhe von aktuell:

    1. Ausbildungsjahr 1.018,26 € (brutto)
    2. Ausbildungsjahr 1.068,20 €  (brutto)
    3. Ausbildungsjahr 1.114,02 € (brutto)


Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung inkl. vollständigem Lebenslauf und den Abschlusszeugnissen, die Du bitte bis spätestens 06.12.2020, an das Personalamt der Stadt Penzberg, Karlstraße 25, 82377 Penzberg oder per Email an personalamt@penzberg.de (max. 5 MB) sendest.

Für fachliche Rückfragen steht Dir Frau Schantz unter 08856.813-750 und für Personalfragen Frau Trenkler unter 08856.813-112 gerne zur Verfügung.


OptiPrax Auszubildene/n oder Erzieherpraktikant/in und Auszubildende/n (m/w/d)

 

"Wo ich mich geborgen fühle, kann ich mich entwickeln."

 

Wenn Ihnen dieser Grundsatz von Wolfgang Letz genauso wichtig ist wie dem Team des städtischen Kindergartens, dann bewerben Sie sich!

Wir suchen zum 01.09.2021 eine/n

OptiPrax Auszubildende/n für das drei- oder vierjährige Ausbildungsmodell (m/w/d)

oder

eine/n Erzieherpraktikant/in für das Anerkennungsjahr (m/w/d)

und

eine/n Auszubildende/n zur/zum staatlich geprüften Kinderpfleger/in (m/w/d)

 

Wir wünschen uns eine Teamplayerin, einen Teamplayer mit

  • Kreativität und Freude im Umgang mit Kindern
  • liebevollem und wertschätzendem Umgang mit Kindern
  • Motivation, Flexibilität und Einfühlungsvermögen

Wir bieten:

  • Fort- und Weiterbildungen
  • einen sehr guten Betreuungsschlüssel
  • Freundliches, motiviertes und kreatives Team
  • eine langfristige Perspektive

Desweiteren gewährt die Stadt Penzberg folgende Zusatzleistungen:

  • Möglichkeit die eigenen Kinder in dieser oder in einer anderen Einrichtung in Penzberg unterzubringen
  • Gebührenermäßigung um 50% für die Unterbringung von Kindern der Fachbeschäftigen in einer Penzberger Kindertagesstätte


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne erwarten wir Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen die Sie bitte bis 06.12.2020 an die Stadt Penzberg, Personalamt, Karlstr. 25, 82377 Penzberg oder personalamt@penzberg.de  schicken. Für Personalfragen steht Ihnen Frau Vollmert unter 08856.813-111, für fachliche Rückfragen Frau Pitzer unter der Telefonnummer 08856.813-790 gerne zur Verfügung.


Hochbauingenieur/in oder Architekt/in (m/w/d)

Die Stadt Penzberg sucht für das Stadtbauamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Hochbauingenieur/in oder Architekt/in (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit.

Ihre Aufgaben

  • Umsetzung der Neu-, Um- und Erweiterungsbauten sowie Sanierungen

  • Eigenständige Abwicklung von Projekten (Projektsteuerung / Projektkoordination) im Aufgabenbereich Hochbau inkl. der Überwachung von Organisation, Termin- und Budgetplanung
     
  • Prüfung von Angeboten und Erstellung von Vertragsunterlagen

  • Qualitätskontrolle mit dem Ziel eines anspruchsvollen, ganzheitlichen Projektergebnisses

  • Abnahme und Verfolgung von Gewährleistungsfristen
     
  • Genehmigungs- und beschlussfähige Aufbereitung von Projektunterlagen für die Entscheidungsgremien
     
  • Grundlagenermittlung für die jährliche Haushaltsplanung   
     

Wir wünschen uns eine Teamplayerin, einen Teamplayer mit

  • einem erfolgreich abgeschlossenen Studium Fachrichtung Bauingenieurwesen (Hochbau), Architektur oder vergleichbare Studiengänge als Dipl.-Ing. (TH, TU, univ.), Dipl.-Ing. (FH), Bachelor oder Master)
     
  • einschlägiger Berufserfahrung, insbesondere in Planung, Ausschreibung und Realisierung / Überwachung von Hochbaumaßnahmen, Bauleitung und Bauprojektsteuerung

  • sicherem Umgang mit Excel, Pro-Plan, CAD Allplan und gängigen Office-Anwendungen

  • rechtssicherem Umgang mit den Regelungen der HOAI und der VOB
     
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität, kooperative Zusammenarbeit

  • hoher Teamfähigkeit
     
  • guter mündlicher und schriftlicher Ausdrucksfähigkeit

  • Sozialkompetenz, auch im interkulturellen Bereich

  • sicherem und höflichem Auftreten - auch in Belastungs- und Krisensituationen
     
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Gremiensitzungen und Terminen auch außerhalb der Regelarbeitszeit
     
  • Führerschein Klasse B
     

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit Eingruppierung nach TVöD-VKA (bis EG 11) entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Gewährt werden ebenso die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. vollständigem Lebenslauf, den Abschluss- und Arbeitszeugnissen, die Sie bitte bis spätestens 22.11.2020 an das Personalamt der Stadt Penzberg, Karlstraße 25, 82377 Penzberg oder per Email an personalamt@penzberg.de (max. 5 MB) senden.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Herr Klement, Leiter des Stadtbauamtes, unter 08856.813-300, für Personalfragen Frau Vollmert unter 08856.813-111, gerne zur Verfügung. 


Verwaltungsfachwirt / Beamter der 3. QE für die Bauverwaltung (m/w/d)

Die Stadt Penzberg sucht für die Abteilung Bauangelegenheiten zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Verwaltungswirt / Beamten der 3. QE für die Bauverwaltung (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Behandlung und Prüfung von Baugesuchen und Bauvoranfragen, Erteilung der Auskünfte bei Anfragen, Beurteilung der Probleme aus dem Nachbarrecht (Bauantragsbearbeitung)

  • Bayerisches Straßen- und Wegegesetz (einschließlich der Widmung von Straßen, Wegen und Plätzen sowie der Führung des Straßenbestandsverzeichnisses)

  • Erstellung von städtebaulichen Verträgen gemäß § 11 BauGB
     
  • Durchführung von Erschließungskostenabrechnungen einschließlich
     
  • Erlass von Erschließungsbeitragsbescheiden sowie Auskunftserteilung zum Erschließungsbeitragsrecht

  • Mitwirkung in Wasserrechtsverfahren

  • Mitwirkung bei Umlegungsverfahren nach §§ 45 ff bzw. §§ 80 ff BauGB
     

Wir wünschen uns eine Teamplayerin / einen Teamplayer mit:

  •  einer abgeschlossenen Ausbildung zum/r Verwaltungsfachwirt/in (BLII) oder einer Qualifikation als Beamtin/Beamter der Fachrichtung Verwaltung und Finanzen (3. QE)

  • guten Kenntnissen im Bereich BauGB, KAG, BayBO, BauNVO, GO, BayVwVfG, BayVwZVG, BayStrWG

  • guten EDV-Kenntnissen und sicherem Umgang mit MS-Office Standard-Anwendungen, insbesondere Powerpoint

  • Kenntnisse in RIWA GIS sind von Vorteil

  • Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten

  • guter Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit

  • Führerscheinklasse B

Kenntnisse in den Rechtsgebieten WHG, BayWG und PlanZV und dem Programm RIWA GIS sind von Vorteil.

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einer bürgerorientierten und modernen Verwaltung. Die Eingruppierung erfolgt nach TVöD-VKA bzw. BayBesG (bis EG 9c TVöD bzw. A10) entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Gewährt werden ebenso die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Wir verstehen uns als familienfreundlicher Arbeitgeber, der seinen Beschäftigten die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtern möchte. Daher bieten wir eine flexible Arbeitszeitgestaltung nach unseren großzügigen Gleitzeitbestimmungen an.

Die Möglichkeiten zu fachbezogenen und fachübergreifenden Fort- und Weiterbildungen und ein betriebliches Gesundheitsmanagement sind für uns selbstverständlich.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. vollständigem Lebenslauf, den Abschluss- und Arbeitszeugnissen, die Sie bitte bis spätestens 30.11.2020, an das Personalamt der Stadt Penzberg, Karlstraße 25, 82377 Penzberg oder per Email an personalamt@penzberg.de  (max. 5 MB) senden.

Für fachliche Rückfragen stehen Ihnen Herr Fuchs unter 08856.813-310 und für Personalfragen Frau Vollmert unter 08856.813-111 gerne zur Verfügung.