Hannis Eismärchen - Eislaufen mitten in der Stadt


Die schönsten Momente bei Hannis-Eismärchen 2019/2020

Impressionen von der Eröffnung

Am Samstag den 30.11.2019 startete Hannis Eismärchen schwungvoll in seine
6. Auflage. Erste Bürgermeisterin Elke Zehetner begrüßte die zahlreichen Besucher und betonte in ihrer Begrüßung, dass Hannis Eismärchen in der Advents- und Weihnachtszeit wieder zu einem echten Treffpunkt mitten in der Stadt werden möge. Sie dankte dem Hauptsponsor Roche Diagnostics in Penzberg und allen weiten Sponsoren für die finanzielle Unterstüzung, Lisa Nagel vom Familenbüro, Alexander Bergel vom Städtischen Bauhof und der Betreiberfirma für das großartige Engagement.

Die Kinder der Solidarität Penzberg e.V. unter Leitung von Daniela Koller präsentierten zur Eröffnung Auszüge aus dem Schaulaufprogramm von Grease.

 
Die weiteren Bilder der Fotogalerie stammen von der Roche Eisdisco und vom Country-Abend.


Bildergalerie bitte zum Vergrößern anklicken.

© Michael Faht im Auftrag der Stadt Penzberg


Grußwort der Ersten Bürgermeisterin Elke Zehetner

Liebe Wintersportbegeisterte,
liebe Penzbergerinnen und Penzberger,
liebe Besucher von Hannis Eismärchen -
unserer Eiszeit auf dem Stadtplatz,

jetzt ist es längst Tradition geworden, dass wir Ihnen diese schöne Veranstaltung mitten in Penzberg präsentieren können. Schon das sechste Mal nämlich verwandelt sich der Stadtplatz in ein Winterwunderland, das nicht nur Kinderaugen zum Leuchten bringt.

Auch in diesem Jahr bietet Ihnen Penzberg mit 600 Quadratmetern die größte Eislauffläche im Süden Münchens! Letztes Jahr kamen 16.349 sportliche Gäste aus nah und fern hierher – das war der bisherige Rekord.

Gemeinsam mit der Eröffnung des Christkindlmarktes am 30. November beginnen wir wieder mit dem Eismärchen. Volle 5 Wochen dürfen Sie sich über ein buntes Programm auf und neben dem Eis freuen. Neben Country-Abend, Familiennachmittagen, der alljährlichen Roche-Disco uvm. genießen Sie auch dieses Jahr abwechslungsreiche Schmankerl auf dem Stadtplatz, bevor am 5. Januar der Vorhang fällt.

Doch jetzt wünsche ich uns erst einmal einen zauberhaften Start ins Eismärchen im Winter 2019/2020 und freue mich mit Ihnen auf eine schöne Zeit auf unserem Stadtplatz.

Ihre

Elke Zehetner
Erste Bürgermeisterin


Impressionen 2017/2018